Schauspiel

Schauspiel

Schauspiel

Kitzeleien – der Tanz der Wut

ANDRÉA BESCOND

FR

09.02.2024

19:30 Uhr

KITZELEIEN – DER TANZ DER WUT ist ein ungewöhnliches Theaterstück. In dem „fulminanten Solo“ (Süddeutsche Zeitung) verkörpert die Schauspielerin Lucca Züchner alle zwölf Figuren der autobiografischen Geschichte der Autorin ANDRÉA BESCOND auf berührende Weise, mit Leichtigkeit und viel Humor: Die heile Welt der achtjährigen Odette zersplittert, als Ronald, ein Freund der Familie, sie sexuell missbraucht. Das Tanzen, das sie von Kindesbeinen an liebt, wird ihre einzige Zuflucht. 22 Jahre später beginnt Odette, das Erlebte aufzuarbeiten. Mit wütender Kraft und lebensrettendem Humor erzählt sie ihre Geschichte und entdeckt schließlich, was sie tun muss, um das Blatt zu wenden.

Lucca Züchner durchläuft die Höhen und Tiefen von Odettes Weg zurück zu sich selbst und führt uns ins tiefste Innere des Tanzes, wo es ihr erlaubt ist, all das auszudrücken, was nicht gesagt werden kann. Die so bewegende wie unterhaltsame Inszenierung wurde bei den Privattheater- tagen Hamburg 2022 und bei den 38. Bayerischen Theatertagen 2022 mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.

Mit Lucca Züchner
Thorsten Krohn, Inszenierung

Foto: Cordula Treml

Programm unter Vorbehalt

 

Preise:
23,- €

Veranstalter:
Ernsting Stiftung
Alter Hof Herding

Theater:
Kulturbühne Spagat
München

Studiobühne