Konzert

Konzert

Stimme

Süss & Bitter

ETHEL MERHAUT & BAND

DO

07.03.2024

19:30 Uhr

Mit ETHEL MERHAUT & BAND hören wir die Musik der 1920er Jahre, die Zeit von „Babylon Berlin“, in der sich die Musik mit neuen Genres städtischer Unterhaltung wie Kabarett, Schlagerrevue und den frühen Produktionen für die elektronischen Massenmedien vermischt. Foxtrott, Tango und Walzer geben den Takt vor in den Songs aus Wien und Berlin, die Ethel Merhaut für ihr Programm SÜSS & BITTER ausgewählt hat. Die Melodien gehen direkt ins Ohr, die Texte amüsieren mit pointiertem Wortwitz. Und die frivolen Anspielungen fordern zum aufmerksamen Zuhören auf. Frauentypen im Spannungsfeld zwischen romantischen Sehnsüchten, moderner Selbstbestimmung und männlichen Projektionen stehen im Mittelpunkt der Auswahl.

Unter den gesellschaftlichen Entwicklungen der 1920er Jahre war die weibliche Emanzipation wohl eine der langfristig erfolgenreichsten: Frauen durften wählen und gingen zur Arbeit, sie forderten Selbstständigkeit und stellten erotische Ansprüche. Ethel Merhaut findet ihren ganz persönlichen Zugang zu diesem Zeitgeist. Unangestrengt nimmt die junge Wienerin die Übergänge zwischen leichtfüßigem Parlando, tenoraler Laszivität und den geschmeidigen Kantilenen ihrer attraktiven Sopranstimme.

Ethel Merhaut, Gesang
Belush Korenyi, Klavier
Ilse Riedler, Saxofon und Klarinette
Clemens Gigacher, Kontrabass
Andi Senn, Schlagzeug

Foto: Mato Johannik

Programm unter Vorbehalt

 

Preise:
25,- / 29,- €

Veranstalter:
Ernsting Stiftung
Alter Hof Herding

SAALPLAN ab Reihe 1-11